Bewertungen

Viagra ist eine großartige Option zur Behandlung von ED

Erfahren Sie die Fakten über dieses revolutionäre Medikament, hören Sie Erfolgsgeschichten und vieles mehr

Viagra oder der generische Name Sildenafilcitrat ist ein Medikament, das die Blutgefäßwände entspannt. Es wurde bei Problemen mit erektiler Dysfunktion bei Männern mit guten Ergebnissen angewendet. Es wurde auch sowohl bei Männern als auch bei Frauen mit pulmonaler Hypertonie angewendet, bei der es sich um eine Art Bluthochdruck in der Lunge handelt. Es dauert ungefähr eine Stunde, bis die volle Wirkung des Arzneimittels erreicht ist, was dazu führt, dass Männer eine Erektion des Penis haben, die ihnen den Geschlechtsverkehr ermöglicht.

Wie Viagra funktioniert

Es wurde auch festgestellt, dass es den Blutdruck senkt. Wenn man also zunächst einen niedrigen Blutdruck hat, sollte man sich dieser Nebenwirkung bewusst sein. Viagra kann zwischen 2-3 Stunden dauern und beginnt dann normalerweise abzunehmen. Abhängig vom Stoffwechsel des Körpers und äußeren Faktoren kann es jedoch bis zu 5 Stunden dauern. Die übliche Dosierung liegt bei etwa 50 mg, kann jedoch zwischen 25 mg und 100 mg liegen. Es ist auch interessant, dass Sie zum Zeitpunkt der Verwendung keine Grapefruitprodukte konsumieren sollten. Einige Frauen nehmen Viagra wegen geringer sexueller Libido vom Etikett, aber es ist nicht so häufig wie Männer.

Viagra in South africa online

Wie viel kostet es

Die Kosten für Viagra betragen ungefähr eine Pille. Es gibt eine generische Version von Greenstone, die ungefähr die Hälfte dieses Betrags ausmacht. Sie können Anzeigen im Internet finden, die Viagra für einen Dollar oder mehr pro Pille verkaufen, aber Sie sind sich nie wirklich sicher, was Sie bekommen, und es besteht die Möglichkeit, dass es schädlich sein könnte. Es wird dringend empfohlen, zu diesem Zeitpunkt keinen Alkohol zu konsumieren, da dies gefährliche Auswirkungen haben kann. Dieses Medikament schützt Sie nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie Gonorrhoe, HIV, Hepatitis oder Syphilis. Es ist wichtig, dass Sie Safer Sex praktizieren und ein Kondom verwenden, um Krankheiten vorzubeugen.

Wie es genommen wird

Dieses Medikament sollte etwa 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Es sollte nicht länger als vier Stunden vor der Veranstaltung eingenommen werden. Es wird empfohlen, vor der Einnahme des Medikaments eine fettreiche Mahlzeit zu sich zu nehmen . Häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Sodbrennen und gerötete Haut. Bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Vorsicht geboten. Seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkungen sind eine verlängerte Erektion, die zu Penisschäden, Sehstörungen und Hörverlust führen kann. Sildenafil darf nicht von Personen eingenommen werden, die Nitrate wie Nitroglycerin (Glycerintrinitrat) einnehmen, da dies zu einem ernsthaften Blutdruckabfall führen kann.

Geschichte von Viagra

Ursprünglich entdeckte Pfizer das Medikament 1989 auf der Suche nach einer Behandlung für Brustschmerzen. Es wurde 1998 in den USA und in Europa für medizinische Zwecke zugelassen. In den USA wurden 2016 etwa 2 Millionen Rezepte für Sildenafil geschrieben. Im Jahr 2017 wurde es als Generikum erhältlich. Im Vereinigten Königreich ist es rezeptfrei erhältlich. Ab 2018 in den USA liegen die Großhandelskosten unter den US-Dollar pro Dosis, sodass jemand viel Geld damit verdient.

Wie bekomme ich Viagra?

Auch wenn das Medikament in den USA nur verschreibungspflichtig ist, können Sie im Fernsehen Werbung finden, die Viagra mit einer Online-Beratung verkauft. Es wurde sogar im Fernsehen vom ehemaligen Senator Bob Dole gebilligt. Im Jahr 2000 sank der Umsatz mit dem Eintritt von Levitra und Cialis auf rund 50%. Es gab sogar eine Werbung für Viagra, die von der Website verbannt wurde, weil keine Nebenwirkungen festgestellt wurden. Es wurde gefälschtes Viagra verkauft, das verschiedene schädliche Substanzen wie Amphetamine, Metronidazol, Borsäure und sogar Rattengift enthalten kann. Viagra ist das am meisten gefälschte Medikament der Welt.

Generika

In den USA ist das Medikament für die Anwendung von pulmonaler Hypertonie gekennzeichnet, und die Marke kann bis zum 50-fachen des Generikums kosten. Es scheint, dass die meisten Pharmaunternehmen das Produkt „generisches Viagra“ in Indien herstellen, wo die Patentkontrolle von Pfizer nicht gilt. China ist ein weiteres Land, in dem das Patent nicht gilt. Neuseeland hat das Medikament 2014 neu klassifiziert und verkauft es rezeptfrei. Viagra ist als „kleine blaue Pille“ bekannt und hält 45% des Marktanteils. Tagamet zur Herstellung von Magensäure erhöht das Sildenafil im Blut, wenn es mit Viagra eingenommen wird. Auch bestimmte HIV-Medikamente können in Mischung mit Viagra gefährlich sein.

Luca Keller

Dr. Keller ist ein Arzt aus Zürich in der Schweiz. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Fragen haben.
  1. Levian Balz

    Viagra wurde mir zuerst von meinem Vater empfohlen. Ich habe es genommen, aber ich hatte das Gefühl, dass es nicht funktioniert, um meine Probleme zu beheben. Ich habe es ungefähr einen Monat lang benutzt, aber es hat meine Probleme immer noch nicht behoben.

  2. Diego Nyffenegger

    Viagra, ahh der Klassiker. Ich bin mit Werbung dafür aufgewachsen und jetzt, wo ich wirklich erwachsen bin, benutze ich es wie Werbung. Es funktioniert so, wie ich es erwartet hatte.

  3. Rato Hofmann

    Viagra ist das Wundermittel gegen meine erektile Dysfunktion. Es war fast unmöglich, irgendeine Art von Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, und das Problem wurde wirklich schlimm, weil es mein sexuelles Verlangen völlig zerstörte. Als ich Viagra zum ersten Mal probierte, war die Dosierung zu niedrig, aber als der Arzt sie auf die nächste Stufe erhöhte, begann sie für mich zu wirken.

  4. Marion Ellenberger

    Nachdem er einen älteren Mann datiert hat, hängt seine Erektion davon ab, dass er Viagra einnimmt. Viagra wirkt innerhalb von 30 Minuten für ihn und er kann beim Sex eine Erektion aufrechterhalten und wir können fertig werden, ohne dass die Erektion abnimmt.

  5. Finn Schiegg

    Viagra variiert von Person zu Person und ihren Erkrankungen. Viagra wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern angewendet. Es wird zur Behandlung der Lunge und zur Verbesserung der Trainingskapazität bei Männern und Frauen angewendet. es variiert von Person zu Person und ihren Gesundheitszuständen.

  6. Diego Kehrli

    Viagra ist der Handelsname für ein Medikament namens Silenafil. Veagra gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als PDE- (Phosphodiesterase Typ 5) -Inhibitoren bekannt sind. veagra behandelt erektile Dysfunktion bei pulmonaler artierialer Hypertiension. viagra medicated Seite für medizinisches Fachpersonal, um nach wissenschaftlichen Informationen über Pfizer-Medikamente zu suchen. Finden Sie auch die Packungsbeilage, Ankündigungen. viagra (sildneafil) ist eines der beliebtesten Medikamente in den USA, das Blue Fellowship Training für Drogeninformation und Gesundheitskommunikation.

  7. Jocky Krauss

    Nachdem ich 60 Jahre alt war, konnte ich einfach nicht mehr die Erektion bekommen, die ich als junger Hengst hatte. Ich habe meiner Frau jeden Abend die ganze Nacht gefallen. Als ich älter wurde, konnte ich es einfach nicht mehr tun. Dann fing ich an, Viagra einzunehmen. Diese eine kleine Pille hat von Zeit zu Zeit Wunder für meine Erektion und für meine Ehe und mein Liebesleben bewirkt. Jetzt bin ich wieder der junge Hengst. Ich bekomme eine größere Erektion und ich habe sie viel länger.

  8. Paschalis Faustlin

    Ich habe immer von Viagara und seiner Wirksamkeit und seinen Vorteilen für alternde Männer wie mich gehört. Die allmächtige "blaue Pille" ist etwas, von dem ich immer gehört habe, das ich aber nur ungern probierte, bis ich es versuchte. Schließlich habe ich beschlossen, es eines Tages zu kaufen, weil ich mit 49 einfach nicht mehr das bin, was ich früher war. Ich erhielt ein Rezept dafür und bekam es in meiner örtlichen Apotheke. In dieser Nacht beschlossen ich und meine Frau, eine intime Zeit zu haben und zu sehen, ob die Pille funktionieren würde, und Junge, Junge, hat es funktioniert. Sie wurde auf gute Weise auseinander gerissen. Gott segne Sildenafil

  9. Lorian Pauli

    Ich dachte, ich wäre verflucht, nur ein schlaffes Mitglied zu haben und keinen Sex zu haben, bis ich starb, in meinen 70ern und allein. Aber nachdem ich die ersten Male Viagra genommen hatte, wusste ich, dass es nicht so sein musste. Die Pille brachte mir mein Glück mit einer festen und anhaltenden Erektion zurück. Ich bin wieder ein zufriedener und eifriger Senior, und die Damen werden das auch wieder lernen!

  10. Gian Scherer

    Im Jahr 2015 wurde bei mir eine erektile Dysfunktion diagnostiziert. 2019 ging ich zum Arzt und begann mit der Einnahme von Viagra. Viagra hat die Festigkeit und Dauer meiner Erektionen erhöht. Ich begann 25 mg zu nehmen und fühlte mich viel besser. Mein Arzt sagte, dass Viagra auch zur Verbesserung des Blutdrucks verwendet werden kann und mein Blutfluss durch meinen Körper sich verbessert hat.

Schreiben Sie eine Antwort